„Friedrich“ bleibt in Potsdam hinter den Erwartungen

Kurz vor dem Ende der Spielzeit des "Friedrich"-Musicals in Potsdam haben die Veranstalter eine enttäuschende Bilanz gezogen: Mit insgesamt 15.000 Zuschauern und einer Auslastung deutlich unter 50 Prozent beschert die Uraufführung der Produktionsfirma Spotlight einen satten Verlust. "Wenn ,Die Päpstin’ in Fulda sich nicht so exzellent europaweit verkaufen würde, stünden wir am Ende", sagte Produzent Peter Scholz der Märkischen Allgemeinen. Scholz kündigte allerdings an, das "Friedrich"-Musical auf jeden Fall erneut spielen zu wollen. mehrWeiterlesen

Struppeck schreibt Dürrenmatt-Musical für Thun

Die Thuner Seespiele planen für den Sommer 2013 wieder eine Uraufführung. Wie die Bühne heute mitteilt, schreiben VBW-Intendant Christian Struppeck (Buch) und Moritz Schneider (Musik) eine Musicalversion von "Der Besuch der alten Dame". Andreas Gergen soll Regie führen. In dem 1956 uraufgeführten und seither viel gespielten Drama von Friedrich Dürrenmatt geht es um eine Milliardärin, die in ihren verarmten Heimatort zurückkommt und großen Wohlstand verspricht - wenn die Einwohner dafür ihren früheren Liebhaber töten. Es gibt bereits eine Musicalversion des Stoffes von einem äußerst bekannten Autorenteam: mehrWeiterlesen

Schmidt Theater übernimmt Bühne in Mühlheim am Main

Das Hamburger Schmidt Theater übernimmt die Willy-Brandt-Halle in Mühlheim am Main als fixe Spielstätte. Nachdem das dortige "Karamba!"-Gastspiel des Schmidt Theaters im Frühjahr 2012 gut besucht war, entschied Theaterchef Corny Littmann, das Haus in der Nähe von Offenbach künftig unter dem Namen "Main Schmidt Theater" fest zu bespielen. Ab September wird bis Ende des Jahres zunächst die Revue "Die famose Schmidt-Schlagersause" (Bild) gezeigt, die bereits 2007/2008 erfolgreich in Hamburg lief.Weiterlesen

„Sister Act“ verlässt den Broadway im August

Die Film-Adaption "Sister Act" ist am 26. August nach 589 Aufführungen zum letzten Mal am Broadway zu sehen. Eine Tournee des Musicals startet im Oktober in Toronto. +++ Die Produzenten des Revivals von Andrew Lloyd Webbers "Jesus Christ Superstar" haben bekannt gegeben, dass die Broadway-Produktion am 1. Juli schließen muss, wenn nicht ein spürbarer Anstieg der Vorverkaufszahlen stattfindet. In der Woche vom 11. bis zum 18. Juni erreichte die Rockoper eine Auslastung von knapp 55 Prozent. mehrWeiterlesen

PdW: Aida

Nil-Epos im Albtal. Die Musical-Adaption der gleichnamigen Verdi-Oper von Elton John und Tim Rice steht in diesem Jahr auf dem Programm der Schlossfestspiele Ettlingen. Die Inszenierung von Udo Schürmer feiert am Donnerstag Premiere. In den Vorstellungen bis Mitte August spielt Julia Gámez Martin die Titelrolle, den Radames Jesper Tydén.Weiterlesen